bnt attorneys for CEE close.straight.forward

Zusammenbruch des Handelsregisters in Bulgarien

Check der Eintragungen nach Wiederherstellung der Funktionalität ratsam

Seit 10.08.2018 funktioniert das Handelsregister, das in Bulgarien in Form einer elektronischen Datenbank geführt wird, nicht einwandfrei.

Zunächst war der Zugang komplett stillgelegt.

Seit dem 15.08.2018 besteht die Möglichkeiten zur Einholung von elektronischen Auskünften wieder. Allerdings ist weiterhin nicht klar wann sämtliche Funktionen des Handelsregisters wiederhergestellt werden. Neue Einträge und Änderungen scheinen zurzeit unmöglich.

Investoren in bulgarischen Handelsgesellschaften mögen einen Check der Eintragungen betreffend ihre jeweilige Gesellschaft durchführen lassen, um sich in Sachen Vollständigkeit und Richtigkeit der eingetragenen Umstände zu vergewissern.

Newsletter abonnieren

Wenn Sie den Newsletter abonnieren, stimmen Sie zugleich unseren Datenschutzbedingungen zu.